Der beste Weg zu Ihrem Webdesign

Die Gestaltung einer Webseite ist ein umfangreicher Prozess. Deshalb sollte man im Webdesign mit einer Internetagentur zusammenarbeiten.
 

Webdesign Konzeption

Bei der Konzeption im Webdesign werden der Aufbau und die genaue Gestaltung der Webseite definiert. Dies geschieht durch Festlegung der Navigationsstruktur, der Seitenelemente sowie des Contents und wird auf einer sogenannten Sitemap skizziert. Die Sitemap dient als Instrument zur Planung und Analyse der zukünftigen Webseite. 
Um das Konzept zu erstellen, werden zuvor die Ziele definiert, welche mit der Webseite erreicht werden sollen, die Zielgruppe ermittelt sowie eine Konkurrenzanalyse durchgeführt. Um die Webseite zu strukturieren, wird die Seitenarchitektur in Form von einzelnen Kategorien dargestellt. Zudem wird der Content der Seite ausgewählt. Das Konzept dient der Planung der Webseite.

Konzeption mit der Agentur

Die Erstellung des Webseiten-Konzepts ist nicht nur die Aufgabe der Agentur, sondern auch die des Webseitenbetreibers. In Zusammenarbeit mit dem Betreiber der zukünftigen Website kann das Konzept zielführend erarbeitet werden. Im Mittelpunkt stehen neben den bereits erwähnten Faktoren auch andere Komponenten wie:

  • die Art der Webseite
  • die Analyse der bestehenden Webseite
  • das Navigationskonzept

Art der Webseite

Das Budget und das Ziel, das mit der Webseite erreicht werden soll, stellen die Grundlage für die Art der Webseite dar. Ein Online-Shop wird eine andere Webseite benötigen als ein Unternehmen, das eine Informationsseite haben will.

Analyse der bestehenden Webseite

Sollte bereits eine Webseite vorhanden sein, wird diese durch die Agentur auf ihre Effizienz und ihre Struktur untersucht.

Das Navigationskonzept

Dieses beschreibt, wie Ihre Kunden durch den Inhalt der Seite navigieren und wo welche Inhalte stehen sollen. Im Gegensatz dazu steht das Sitekonzept, bei dem der genaue Inhalt und Aufbau jeder einzelnen Seite beschrieben wird.
 

 

Webdesign Umsetzung

Nach der Konzeptionsphase im Webdesign folgt die konkrete Umsetzung. Dazu zählen das Design sowie das Contentmanagement. Beim Designprozess erhält der Kunde eine grafische Darstellung seiner zukünftigen Webseite. Diese Darstellung wird so lange verändert, bis sie den Kundenwünschen entspricht. Erst danach wird das Design in die Seite implementiert.

Parallel dazu wird das Contentmanagement-System eingerichtet. Am häufigsten werden dabei Systeme wie WordPress oder TYPO 3 verwendet. Hierbei werden sowohl die Struktur der Webseite als auch das Menü funktionsfähig eingerichtet. Die Webseite wird regelmäßigen Tests unterzogen, in denen festgestellt wird, ob alle Funktionen einwandfrei erfüllt werden.

Schließlich wird noch der Content eingefügt. Dieser kann aus Texten, Grafiken, Bildern oder Videos bestehen. Die Auswahl des für Ihre Seite am besten geeigneten Contents erfolgt gemäß dem zuvor erstellten Konzept. Je nachdem, für welche Zielgruppe Ihre Webseite ausgelegt ist, wird auch der Content in unterschiedlicher Weise gestaltet.

Technische Umsetzung 

Zur Umsetzung gehört auch die Einrichtung aller technischen Voraussetzungen für die Funktionsfähigkeit Ihrer neuen Website. Der Vorteil bei der Implementierung eines Web-Contentmanagement-Systems liegt darin, dass viele Systeme auch den Aufbau der Seitenstruktur beinhalten und grafische Designelemente jederzeit ausgetauscht werden können. Zur technischen Umsetzung zählt ferner die Optimierung der Webseite für Desktop-PCs und mobile Endgeräte. Die Webseite kann hier entweder als Responsive Website eingerichtet werden oder speziell auf mobile Endgeräte ausgerichtet werden.Das Responsive Webdesign ist die kostengünstigere und zuverlässigere Variante.
 

 

Website Launch

Darunter versteht man die Veröffentlichung der Webseite im Internet, verbunden mit entsprechenden Marketingmaßnahmen. Vor dem Launch im Webdesign wird die Seite daher nochmals mehreren Testläufen unterzogen, um keine wichtigen Details zu vergessen. Erst wenn alle Details korrekt laufen, erfolgt der eigentliche Launch. Dabei wird die Website auf den jeweiligen Server übertragen. Der Launch stellt eine besondere Herausforderung dar und muss sorgfältig und gründlich geplant werden. Unsere Webagentur übernimmt natürlich auch in diesem Bereich alle Agenden. Um den Launch vorzubereiten, werden nochmals spezifische Fragen gestellt und beantwortet. Dazu gehören:

  • Welche Ziele verfolgt die Seite?
  • Soll die Webseite eine Verkaufsseite sein oder zum Aufbau einer Marke beitragen?
  • Welche Zielgruppe spricht die Website an?
  • Richtet sich die Seite eher an ein junges Publikum oder an erfahrene intellektuelle Personen?
  • Welches Contentmanagement-System ist vorteilhaft?
  • Mit welchem CMS haben Sie bereits Erfahrungen gemacht?
  • Welche Kosten fallen bei der Umsetzung an?
  • Wie hoch ist Ihr Budget und wie viel wollen Sie in die Webseite investieren?
  • Wie sieht der Zeitrahmen aus?
  • Soll die Website vor Beginn einer bestimmten Saison starten? (Weihnachten, Ostern, Sommer etc.)

Erst wenn alle diese Fragen zielführend beantwortet worden sind und die Funktionalität der Website einwandfrei gewährt ist, wird der eigentliche Launch durchgeführt. Dabei können auch Social Media Plattformen eingebunden werden.

 

Website Betreuung

Selbstverständlich endet das Webdesign nicht mit dem Launch. Auch danach muss die Webseite dementsprechend gepflegt und ständig aktualisiert werden. Das Aktualisieren von Inhalten ist meist eine sehr zeitaufwendige Angelegenheit. Deshalb übernehmen wir als Webagentur auch gerne diese Agenden für Sie. Zu den wichtigsten Faktoren in der Betreuung Ihrer Webseite gehören vor allem:

Aktualisierung des Contents

Der Content in Form von Texten, Bildern oder Videos wird ständig auf den neuesten Stand gebracht. Der Content wird dabei inhaltlich überarbeitet und neue Informationen, die für Ihre Kunden wichtig sind, werden eingepflegt. Eine Webseite, die nicht aktualisiert wird, bietet Ihren Kunden keinen Mehrwert.

Urheberrechtliche Fragen

Auch urheberrechtliche Fragen werden von uns nach Möglichkeit beantwortet und der Content wird vor allem auf ˶Unique Content˝ überprüft.

SEO-Maßnahmen

Darüber hinaus muss eine Webseite auch für Suchmaschinen optimiert werden. Um dies zu gewährleisten, ist vor allem der Textcontent auf Keywords zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren.

Wenn Sie auf eine Nachbetreuung Wert legen, können Sie mit unserer Agentur einen entsprechenden Wartungsvertrag für Ihre Homepage abschließen. Dadurch ersparen Sie sich viel Zeit und können sich auf Ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren.

Wenn Sie Ihre Seite durch unsere Webagentur oder Internetagentur gestalten lassen, so erhalten Sie eine Komplettlösung. Eine Internetagentur verfügt jedenfalls über das erforderliche Know-how für das moderne Webdesign. Die Experten unserer Agentur begleiten Sie von der Konzeption der Webseite bis hin zur Betreuung Ihrer Seite.

 

Sie haben ein Projekt im Kopf?